Termine

Demnächst bei der BRG

  • 12.12.2017
    Vorstandssitzung
  • 26.12.2017
    Weihnachtsrudern

Rudertermine

  • Donnerstag 15:00 Uhr
    RUDERN
  • Samstag 14:00 Uhr
    RUDERN
  • Sonntag 09:30 Uhr
    Rudern mit Joachim Bostel und Thomas Spindler
  • Uhr
    Jugendtermine siehe unter Verein --> Jugendabteilung

Clubregatta und Sommerfest

2017
16.09.2017

Clubregatta und Sommerfest ein Klassiker im BRG-Jahreskalender, bei dem meist das Wetter der größte Risikofaktor ist. Der Ablauf des Renngeschehen vom Starten auf dem Wasser bis zur Siegerehrung, das gut bestückte Kuchenbuffet und der Verkauf im Getränkewagen und der Nachschub an kalten Getränken alles ist von einem Team um unsere Ruderwarte bestens organisiert. Beim leiblichen Wohl unterstützt uns das Team des Haus am Rhein mit einem Grillstand.

So war es auch an diesem 2. Septemberwochenende das Wetter, was versuchte ein wenig die Stimmung zu trüben, nicht altweibersommerlich schön, sondern kühl und feucht, startete der Tag, aber ab 15 Uhr war es wenigstens regenfrei. Nur für die Hüpfburg war es zu nass und man sah manch traurige Kinderaugen, die sich auf dieses Highlight gefreut hatten.

Ab 15 Uhr ging vom Einer über die verschiedenen Viererklassen bis hin zum Stadtachter Boote auf die knapp 1000 m lange Strecke und wurden im Zielbereich von vielen Zuschauern und der erlösenden Zielglocke in Empfang genommen.

Highlight ist immer die Austragung des Stadteiners und Achters. Der BRG-Achter der Männer setzte sich auf der 1000 Meter langen Strecke zwischen der DLRG und der BRG klar von den Booten aus Godesberg und der Uni-Bonn ab. Im Männer-Einer entschied BRG-Trainingsleiter Felix Krane das Rennen für sich. Die Siegerehrung übernahm Kathrin Boron, vierfache Olympiasiegerin und achtfache Weltmeisterin im Rudern - eine der erfolgreichsten Sportlerinnen der Welt.

Sponsor und BRG-Mitglied Michael Tollmann von der „Zürich Gruppe Deutschland“ überreichte BRG-Vorsitzendem Bert Bauer einen Scheck über 1.700 Euro für die Nachwuchsförderung. Diese 1.700 Euro hatten sich die Mitglieder seit 15 Uhr auf 2 Spinning-Bikes für jeden gefahrenen Kilometer mit 10 Euro erstrampelt. Weiteres Highlight der Veranstaltung war die Bootstaufe. Der Vierer mit Steuermann, der auch als Fünfer genutzt werden kann, erhielt den Fluss-Namen „Sieg“. Pate war Achim Weiffen vom Siegburger Ruderverein. Zwischen beiden Vereinen gibt es seit vielen Jahren eine enge Kooperation im Bereich Rennrudern.

Jetzt stand der abendlichen Party mit Musik auf dem Bootsplatz und Platz zum Tanzen nichts mehr entgegen und wie immer wurde es ein langer Abend bei bester Stimmung.

Dank gilt allen die dieses Fest mir ihrer tatkräfigen Hilfe bei Auf- und Abbau unterstützt haben oder durch Kuchenspenden das breite Angebot am Kuchenbuffet bereichert haben.

 



zurück ...

Termine

Demnächst bei der BRG

weitere Termine