Termine

Demnächst bei der BRG

  • 30.09.2017
    Herbstfahrt rund um Emden
  • 05.10.2017
    Redaktionsschluss RUDERER 3
  • 14.10.2017
    Herbstabschlussfahrt Runkel – Lahnstein
  • 16.10.2017
    Anschlussfahrt: Lahnstein – Bonn
  • 17.10.2017
    Vorstandssitzung
  • 22.10.2017
    Herbstwanderung
  • 14.11.2017
    Vorstandssitzung
  • 24.11.2017
    Jubelversammlung
  • 03.12.2017
    Goldener Schuh 2017
  • 12.12.2017
    Vorstandssitzung

Rudertermine

  • Montag 17:30 Uhr
    ab 2.10 - 17 Uhr, ab 16.10. - 16.30 Uhr
  • Dienstag 17.30 Uhr
    ab 2.10 - 17 Uhr, ab 16.10. - 16.30 Uhr
  • Donnerstag 17:30 Uhr
    ab 2.10 - 17 Uhr, letzter Termin 12.10.
  • Freitag 17:00 Uhr
    ab 2.10. - 16 Uhr
  • Sonntag 09:30 Uhr
    Rudern mit Joachim Bostel und Thomas Spindler
  • Uhr
    Jugendtermine siehe unter Verein --> Jugendabteilung
  • Uhr
    Evtl. werden die Uhrzeiten mit dem Sonnenstand verändert. Klaus Neubeck Ruderwart für den ARB

Generationenwechsel im BRG-Vorstand

Langjähriger Steuermann verlässt die Brücke
13.03.2015

Es war zwar schon seit längerem bekannt, aber am Ende doch ein bewegender Moment. Karl-Heinz Rosarius verabschiedete sich nach 20 jähriger Tätigkeit als 1. Vorsitzender und übergab seinen Bootshausschlüssel an Bert Bauer.

Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung war sehr gut besucht, gab es doch einige Tagesordnungspunkte, die mit Spannung erwartet wurden.

Freudige Ereignisse für einen Ruderverein sind immer die Anschaffung neuer Boote, die dann feierlich getauft werden. In diesem Fall war es eine ganz besondere Taufe. Im Wesentlichen durch Spenden der Mitglieder finanziert, konnten wir am Freitagabend einen neuen teilbaren C-Gig-Achter der Bootswerft Schellenbacher in Dienst stellen. Nach einer launigen Rede von unserem Ehrenmitglied Dr. Hans Joachim Möhle wurde das Prachtschiff von Karin Schwaeppe mit folgenden Worten mit Rheinwasser getauft: „Ich taufe Dich auf den Namen HORST SCHWAEPPE und wünsche dir allzeit gute Fahrt und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel“

Der nächste Höhepunkt der Versammlung war die Neuwahl des 1. Vorsitzenden. Karl-Heinz Rosarius hatte im Voraus bereits erklärt, dass er nach 20 jähriger Tätigkeit als 1. Vorsitzender nicht mehr zur Verfügung steht und das Amt an einen Jüngeren weitergeben möchte. In seiner Abschiedsrede ging Karl-Heinz Rosarius auf die Punkte ein, die ihn in den 20 Jahren bewegt haben. Ihm war vor allem wichtig, den Rudersport in all seinen Facetten, ob Jugendrudern, Breitensport oder Rennrudern zu fördern und zu unterstützen. Für ihn stand stets im Vordergrund, die finanziellen, materiellen oder personellen Probleme zu lösen, um so eine nachhaltige Basis für einen erfolgreichen Sportbetrieb zu schaffen.

Werner Endris würdigte in seiner Rede die Verdienste von Karl-Heinz Rosarius und dankte ihm im Namen aller Mitglieder für sein langjähriges verantwortungsvolles und zeitaufwendiges Engagement. Mit langem Beifall und stehenden Ovationen dankten die Mitglieder ihrem bisherigen 1. Vorsitzenden.

Bei der anschließenden Neuwahl wurde Bert Bauer zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt. In seiner Antrittsrede drückte Bert Bauer aus, dass es ihm bewusst sei, welche Verantwortung er damit übernommen habe. Er dankte für das Vertrauen und den gezeigten Vertrauensvorschuss. Es folgte die Wahl der übrigen Vorstandsämter, des Beirates und der Rechnungsprüfer gemäß der in der Einladung mitgeteilten Vorschlagsliste.

In einem besonderen Tagesordnungspunkt wurde im Anschluss an die Wahlen der bisherige 1. Vorsitzende Karl-Heinz Rosarius in Anerkennung seiner besonderen Verdienste einstimmig zum „Ehrenmitglied mit der Bezeichnung Ehrenvorsitzender“ gewählt.

Nachdem alle Tagessordnungspunkte abgearbeitet waren, wurde die Veranstaltung gegen 23:00 Uhr mit einem traditionellen und lautstarken 3fachen Hipp-Hipp-Hurra beendet. Danach ging es in launiger und gewohnter Weise an der Theke weiter.

Link:
www.rudern.de



zurück ...

Termine

Demnächst bei der BRG

weitere Termine