Termine

Demnächst bei der BRG

  • 24.11.2017
    Jubelversammlung
  • 10.12.2017
    Goldener Schuh 2017
  • 12.12.2017
    Vorstandssitzung
  • 26.12.2017
    Weihnachtsrudern

Rudertermine

  • Donnerstag 15:00 Uhr
    RUDERN
  • Samstag 14:00 Uhr
    RUDERN
  • Sonntag 09:30 Uhr
    Rudern mit Joachim Bostel und Thomas Spindler
  • Uhr
    Jugendtermine siehe unter Verein --> Jugendabteilung

Stadtachter 2016

   
16.07.2016

Vor dem Rennen
Wir fahren mit folgender Besetzung:

Stfr: Laura Nötzhold (Bonner RG)
Schlag: Max Bandel (Emscher Hammer/ Bonner RG)
7: Matthias Borghorst (Emscher Hammer)
6: René Stüven (Team Deutschlandachter/ Emscher Hammer)
5: Peter Kluge (Team Deutschlandachter/ 2-)
4: Philip Ahlhaus (Bonner RG)
3: Peter Borke (Emscher Hammer)
2: Yannik Bauer (Bonner RG)
1: Simon Krane (Bonner RG)

 

Wir fahren das Boot " Horst Schweappe" und wurden auf die Bahn 10 (Außenbahn Deutzer Ufer) gesetzt.
Die Bahnverteilung wurde von der Mannschaft mit gemischten Gefühlen aufgenommen, da wir letztes Jahr bereits mit der Bahn 1 von einer Außenbahn starten durften. Nach einem guten Ergebnis 2015 (5. Platz) heißt es dieses Jahr Platz halten, um ggf. irgendwann einmal wieder mittiger starten zu dürfen. (Der KRV gelobte eine fairere Verteilung 2017). 
Die Mannschaft besteht aus 4 "Stammbonnern". Leider kann die BRG derzeit nicht mehr Atlethen Stellen. (Urlaub, Krankheit, etc.).

Daher mussten wir im Freundeskreis nach Verstärkung suchen und konnten diese auch schnell finden (s.Oben).

Wir werden versuchen so lange wie möglich ins Renngeschehen einzugreifen und vorne mit zuspielen. Ob uns dies von der Bahn 10 aus gelingt bleibt abzuwarten. Die Mannschaft ist aber dennoch heiß und freut sich auf ein spannendes Rennen vor unbeschreiblicher Kulisse.
Neben unserem Boot " Horst Schwaeppe" wird auch die "Schäl Sick" ins Renngeschehen eingreifen. Das Boot ist an die Mannschaft des RTHC Bayer Leverkusen verliehen. Dort wird Schlagmann Felix Krane (auch Bonner RG) mit Dr. Thorsten Jonischkeit ( auch Bonner RG) und seinen anderen Ruderkameraden versuchen den Vorjahressieg von der Startbahn 5 aus zu wiederholen. Die Truppe besteht zur Hälfte aus Siegern der traditionsreichen Henley Royal Regatta in England, die vor 14 Tagen statt fand.
Auch im Nachwuchsachter "Rhein-Sieg-Achter" auf der Bahn 9 werden Bonner Junioren unter Ihrem Cheftrainer Heiner Schwartz versuchen erste Erfahrungen beim Kölner Stadtachter zu sammeln.
Es wird also ein spannendes Rennen mit Bonner Beteiligung in mehreren Booten geben.

Ein paar Worte zum Rennverlauf.

Ergebnis Stadtachter 2016

Die BRG konnten nach einem starken Rennen den 5. Platz verbuchen und an die Vorjahresleistung anknüpfen. Lange konnten wir mit den Top Mannschaften auf den Mittelbahnen mithalten. Auf dem letzten Streckenviertel hatten wir jedoch aufgrund der schlechteren Strömungsverhältnissen auf der Innenbahn das Nachsehen. Die Mannschaft ist mit der eigenen Leistung zufrieden, findet es aber schade, dass wir auf der zugewiesenen Bahn unser Potenzial nicht umsetzen konnten.
Sieger ist nach einem fragwürdigen Start die RWTH Aachen vor Siegburg und Leverkusen (Vorjahressieger).

Für freuen uns auf nächstes Jahr und hoffen auf die Möglichkeit beim kommenden Rennen wieder vorne mit zumischen.



zurück ...

Termine

Demnächst bei der BRG

weitere Termine